Über das Coronavirus sprechen

Das neue Coronavirus schafft für uns alle eine Situation, die wir so noch nie erlebt haben - weltweit. Sie dauert an und zugleich scheint sich die Lage in der Schweiz gut zu entwickeln.

Wie kann so etwas besprochen werden mit Kindern und Erwachsenen mit angeborener Hörsehbehinderung, Taubblindheit oder verwandter mehrfacher Sinnesbehinderung? Wie mit kleineren Kindern oder mit Kindern und Erwachsenen mit kommunikativen und kognitiven Beeinträchtigungen?

Wie können Zeiten mit einschränkenden Schutz-Massnahmen auch Sinn-voll spielerisch gestaltet werden?

Diese temporär betriebene Seite stellt ausgesuchtes Material der Tanne für eine breitere Nutzung zur Verfügung. Kommunikativ setzt das Material auf Bild, Schrift und PORTA-Gebärden.

Übrigens: "Abstand halten" ist keine Option für Menschen mit Hörsehbehinderung, die in irgendeiner Form taktil kommunizieren und primär mit dem Tastsinn oder sonst auf nahe Distanz wahrnehmen. Diese Facebook-Gruppe von Deafblind International setzt sich spezifisch mit den entsprechenden Herausforderungen auseinander. Deafblind International hat fordernd diese Empfehlungen gemacht für COVID-19-Richtlinien und eine öffentliche Kommunikation, die auch taubblinde Menschen nicht ausschliessen. Und: Die Infos vom BAG gibt es auch in Gebärdensprache.

 

Über das Coronavirus sprechen

Mit der Gebärde dafür

 

Das Coronavirus erklären

Bildergeschichte, zugehöriges Erklär-Video der Stadt Wien und zugehörige Gebärden-Filmclips:

Clip 1     Clip 6     Clip 11

Clip 2     Clip 7     Clip 12

Clip 3     Clip 8     Clip 13

Clip 4     Clip 9     Clip 14

Clip 5     Clip 10

 

Die gute Entwicklung in der Schweiz erklären

Bildergeschichte, basierend auf einem Video der Stadt Wien, samt zugehörigen Gebärden-Filmclips:

Clip 1     Clip 6

Clip 2     Clip 7

Clip 3     Clip 8

Clip 4     Clip 9

Clip 5     Clip 10

 

Sinn-voll spielerische Ideenkisten

Ideenkiste "Natur wahrnehmen"

Ideenkiste "Verstecken und Suchen"

Ideenkiste "Frühlingsputz"

Ideenkiste "Hygiene-Maske"

Ideenkiste "Barfuss gehen"

Ideenkiste "Pflanzen säen"

Ideenkiste "Barfuss Wege lernen"

Ideenkiste "Der neue alte Alltag"

 

 

Aktuell

DIE KITA IST ERÖFFNET!

Seit dem 10. August 2020,

für ALLE Kinder.

Mehr Informationen:

www.tannezapfe.ch

www.tanne.ch/kita


COVID-19

Neu: Geschichte und Film-Clips

zur Entwicklung in der CH

Ausserdem: Schutzkonzept

Und: Ein Newsletter zu Lebensräumen trotz Virus



 VERSTÄRKT INTERNATIONAL

Gerade auch in der aktuellen Lage!

Samt neuer Publikation: "INCLUDE ME!"


CAFÉ & LADEN

> Mittagsmenü Café

> Café Tanne: Genuss.voll.Sinn.

> Tanne Lade: sälbergmacht !


PORTA GEBÄRDEN

 PORTA 3 ist da!

Begriffe PORTA 4 und 5

PORTA Kurse: Neu mit Kursdaten 2021


AGENDA

Unsere Agenda: Immer gut für Entdeckungen!

Diese Gebärde bedeutet «Hörgerät».
Diese Gebärde bedeutet «Hörgerät».