Tanne - Schweizerische Stiftung für Taubblinde

Ein volles Leben: Wohnen, Arbeit und Freizeit

Sozial- und heilpädagogische, pflegerische und therapeutische Fachpersonen begleiten und fördern Erwachsene ab 18 Jahren im Wohnen, in der Tagesstätte und in der Freizeit. Die Tagesgestaltung ist abgestimmt auf die individuellen Interessen, Bedürfnisse und Fähigkeiten. Für die einzelnen Erwachsenen ist jeweils eine Bezugsperson hauptverantwortlich.

Betreuen und fördern an 365 Tagen

Während dem ganzen Jahr sorgen die Wohngruppen für fünf bis sechs Erwachsene für eine optimale Lebensqualität im Wohnen, in der Tagesstätte, in weiteren (Aussen-)Räumen der Tanne sowie auswärts. Das Nachtwachen-Team sorgt mit jeweils zwei Personen für eine umfassende, auch medizinisch kompetente Betreuung in der Nacht. Für medizinische Themen arbeiten wir mit einem Kreis von ÄrztInnen und Spitälern zusammen. Intern berät und unterstützt der Fachverantwortliche für Pflege und Kinaesthetics. Individuell erforderliche Therapien wie Physiotherapie oder Ergotherapie erfolgen in intensiver Abstimmung.

Besuche bei den Angehörigen werden in gegenseitiger Absprache organisiert. Zusätzlich geben Ferienzeiten mit der Wohngruppe oder mit  individuellen Lösungen ausserhalb der Tanne Gelegenheiten für neue Erfahrungen und Kontakte.

Passend begleiten in allen Lebensphasen

Die individuelle Begleitung und Förderung orientiert sich an der jeweiligen Lebensphase, den Möglichkeiten, Interessen und Bedürfnissen der Klientinnen und Klienten. Junge Erwachsene haben andere Themen als Menschen nach der Pensionierung. Immer liegt der Fokus aber auf einer bestmöglichen Teilhabe an allen Lebensbereichen. Zentral bleiben Sinnes-Wahrnehmung und Kommunikation und generell das Stärken von Selbstwert und Selbstwirksamkeit.

 

Ein unverbindliches Vorgespräch hilft uns, näher auf Ihre Situation einzugehen - verlangen Sie einen Termin oder rufen Sie uns an: 044 714 71 00

Diese Gebärde bedeutet «Ball».
Diese Gebärde bedeutet «Ball».